top of page
Home

/     Blog

  • AutorenbildSpeclipse

Haben Sie Zeit? So lange dauert es, Hautkrebs zu diagnostizieren



Haben Sie Zeit? Wie oft haben Sie schon jemanden gefragt, ob er in seinem arbeitsreichen Leben Zeit für Sie hat? Die Chancen stehen gut, dass sie "ja" sagen, wenn sie Sie mögen. Aber wenn Sie einen Arzt fragen, wird er wahrscheinlich "nein" sagen, weil er einen vollen Terminkalender hat. Auch wenn Sie jemanden fragen, ob er Zeit hat, seine Haut untersuchen zu lassen, werden Sie wahrscheinlich ein "Nein" erhalten.


Der Mensch ist ein kompliziertes Wesen. Ein Teil dieser Kompliziertheit rührt von der Angst her. Wir fürchten uns vor dem, was wir wissen, und das lässt uns besonders hart arbeiten. Wir fürchten auch das, was wir nicht kennen, weil es unbekannt ist. Aus dieser Angst heraus neigen wir dazu, bei vielen Dingen stur zu sein, und der Besuch beim Arzt ist nur eines davon.


Diese irrationale Angst, mehr zu wissen, scheint zwar eine normale Reaktion zu sein, aber sie kann die Dinge auch komplizierter machen, als sie sein sollten. Bedenken Sie dies: Hautkrebs, wie z. B. ein Melanom, kann sich innerhalb von sechs Wochen zu etwas Lebensbedrohlichem entwickeln, wenn er nicht behandelt wird. Wenn Ihnen also das Leben wichtiger ist als die Angst vor dem Unbekannten, ist eine regelmäßige Hautuntersuchung ein Muss.


Die Hautkrebsdiagnose hat sich seit der Entdeckung der Krankheit verbessert. Heute umfasst sie eine 10- bis 20-minütige Standarduntersuchung der Haut, gefolgt von einer Exzisionsbiopsie - einem Test, bei dem ein Stück Haut abgeschabt und für eine durchschnittlich einwöchige Bearbeitung an ein Labor geschickt wird. Auch wenn sich dieses Verfahren als narrensicher erweist, dauert es doch eine Weile, bis eine endgültige Diagnose gestellt werden kann.


Wenn Sie derjenige sind, der sich testen lässt, müssen Sie auf jeden Fall höllisch lange warten, wenn Sie wissen wollen, ob Sie eine krebsartige oder nicht krebsartige Hauterkrankung haben. Sie können sich die Wartezeit aber auch sparen und einen Arzt aufsuchen, der das KI-basierte Spectra-Scope® verwendet - ein Hautkrebs-Diagnosegerät, das schmerzfreie und eindeutige Ergebnisse innerhalb weniger Minuten verspricht.


Die von Speclipse Spectra-Scope® versprochene schlüssige und genaue Diagnose dauert nur 15 Sekunden für eine Läsion. Es kann zwar sein, dass Sie sich noch einer bestätigenden Biopsie unterziehen müssen, aber ein Spectra-Scope®-Scan ist absolut genau, so dass man sich auf die Ergebnisse verlassen kann. Außerdem bedeutet dies, dass die Behandlung zwei Wochen früher beginnen kann, was das Risiko erheblich senkt.


Wenn Sie der vielbeschäftigte Arzt sind, der nie Zeit für etwas anderes hat, dann können Sie sich auf etwas freuen. Speclipse Spectra-Scope® bietet die Technologie für ein schnelles und einfaches Hautkrebsscreening, ähnlich wie das bundesweite SCREEN-Projekt, mit dem 2008 die zunehmende Zahl von Hautkrebserkrankungen in Deutschland eingedämmt wurde. Das bedeutet, dass Sie weniger Zeit aufwenden und weniger Vermutungen anstellen müssen, was für den Aufbau eines guten Rufs ideal ist. Die gute Nachricht ist, dass sich dies auch in höheren Einnahmen niederschlägt, da eine gute und solide Glaubwürdigkeit immer zu mehr Patienten führt, unabhängig von Zeit und Ort.



448 Ansichten

Commentaires


bottom of page